... lade Hintergrund

So fern und doch so nah…

Bernd J. Friseure übernimmt Patenschaft für Kind in Indien

Gerade jetzt, wo die Zukunft wieder mit neuen Ungewissheiten verbunden ist, dürfen wir nicht die vergessen, die es ohnehin schwer haben: Die Ärmsten der Armen und die Schwächsten.

Zu den Schwächsten gehören die Kinder – auch im fernen Indien. Deshalb haben wir uns entschlossen, die Nandri Kinderhilfe e. V. – eine gemeinnützige Organisation, die sich durch Spenden finanziert und sich intensiv um die Verbesserung der Lage von Kindern aus armen Verhältnissen kümmert – zu unterstützen und eine Patenschaft zu übernehmen.

Eine solche Patenschaft ist für die in bedrückend armen Verhältnissen lebenden Kinder überaus wichtig. Sie vermittelt Halt und ermöglicht dem Kind eine bessere Zukunft.

Unser Patenkind heißt Nandhini.Das Mädchen ist 10 Jahre alt. Ihr Vater arbeitet als Kuli, sie hat noch zwei Brüder, die Familie versucht irgendwie über die Runden zu kommen.

Dank der Patenschaft kann Nandhini nun die Schule besuchen, Lesen und Schreiben lernen und hat so die Aussicht auf ein besseres Leben. Der Berufswunsch von Nandhini ist übrigens Ärztin. Wer weiß, vielleicht heißt es ja irgendwann Frau Dr…